Grußwort von Klaus Dillinger - Beigeordneter der Stadt Ludwigshafen am Rhein

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf www.dialog-wbl.de, der Informations- und Transparenzplattform des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen (WBL) zur Einrichtung der Deponie Hoher Weg II.
Auf dieser Online-Plattform hat der für die Deponieplanung zuständige WBL alle Informationen und Hintergründe für die Einrichtung der Deponie gebündelt. Außerdem können Sie auf dieser Plattform über ein Frage-Antwort-Forum mit den Expertinnen und Experten des WBL in Kontakt treten. Dort haben Sie im Zeitraum von 19. April (18 Uhr) bis zum 10. Mai (18 Uhr) die Möglichkeit, Ihre Fragen an den WBL zu veröffentlichen. Anschließend werden Sie dort von den Expertinnen und Experten öffentlich und transparent beantwortet. Offene Fragen – offene Antworten.

Die Einrichtung der Deponie Hoher Weg II ist notwendig. Sie soll die Entsorgungssicherheit der Stadt Ludwigshafen für die nächsten Jahrzehnte sicherstellen. Das bedeutet, dass auch in Zukunft die Stadt Ludwigshafen hier anfallende mineralische Abfälle (zum Beispiel nicht recyclingfähiger Bauschutt) eigenständig entsorgen kann und dafür nicht auf andere Deponien zurückgreifen muss. Das spart Kosten und Transportwege, was den Bürgerinnen und Bürger und der Stadt Ludwigshafen zugutekommt.
Nutzen Sie dieses Informationsangebot und kommen Sie mit den Expertinnen und Experten des WBL ins Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Dillinger
(Beigeordneter der Stadt Ludwigshafen am Rhein)